Kindergeburtstag

Sie suchen nach einer außergewöhnlichen Idee für den nächsten Kindergeburtstag?
Im Kulturhistorischen Museum Görlitz wird Ihr Kind nicht nur ein Jahr älter, sondern auch noch schlauer. Geburtstagskindern ab 6 Jahren bieten wir die Möglichkeit, bis zu neun Gäste zu einer außergewöhnlichen Feier ins Museum einzuladen.
Die Kinder erleben altersgerecht einen vergnüglichen Rundgang durch das Barockhaus, eine Detektivrunde in der Gemäldesammlung oder entdecken in der Oberlausitzischen Bibliothek Kostbarkeiten der Buchkunst, bevor sie sich an der Geburtstagstafel stärken.
Danach entstehen passend zum Thema des Geburtstages eigene Kunstwerke, z. B. edle Masken, originelle Lesezeichen und vieles mehr.
Kuchen und Getränke können mitgebracht werden. Geschirr ist ausreichend vorhanden.

Dauer: 2 bis 3 Stunden (während der Öffnungszeiten des Museums)
Kosten: 50,00 € / am Wochenende 60,00 € (für bis zu 10 Kinder + 2 Begleitpersonen)
Bitte vereinbaren Sie einen Termin bereits etwa einen Monat im Voraus
unter 03581-671417 oder an paedagogik@goerlitz.de.

barocker-maskenballBarocker Maskenball (6-11 Jahre)
Die Kinder lernen das barocke Leben der Familie Ameiß kennen. Anschließend gestalten sie eine barocke Maske, proben Grundschritte eines Menuetts, lauschen Bachs Kompositionen und probieren Kostüm und Perücke aus.
Dauer: 2,5 bis 3 Stunden

 

Bücherwürmer und Leseratten (7-12 Jahre)
Im historischen Bibliothekssaal erfahren die Kinder Spannendes aus der Geschichte der Schrift und des Schreibens. Im Anschluss gestalten die Kinder ein lustiges Lesezeichen.
Dauer: 2,5 Stunden
Dieses Angebot findet nur Montag bis Freitag statt.

 

Kunstdetektive (8-12 Jahre)
Die Geburtstagsgesellschaft muss ihre Cleverness zeigen. Als Kunstdetektive getarnt, werden die Kinder einen spannenden Kriminalfall lösen, indem sie Gemälde und Objekte der Dauerausstellung genauer unter die Lupe nehmen. Nach der Stärkung an der Kaffeetafel gestaltet jedes Kind seinen eigenen kunstvollen Bilderrahmen mit Mosaiksteinen.
Dauer: 2 Stunden